Visum Macau

Deutsche Staatsbürger erhalten bei Ankunft auf dem Flughafen bzw. am Fähranleger in Macau ein Visum für einen Aufenthalt bis 90 Tage.

Einreisevoraussetzungen Reisepass (mindestens 6 Monate Restgültigkeit) und ein Rück- bzw. Weiterflug-Ticket (innerhalb von 90 Tagen datiert) werden benötigt.

Staatsbürger folgender Länder benötigen kein Visum: Ägypten, Australien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Indonesien, Irland, Island, Italien, Japan, Kanada, Kiribati, Libanon, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Mexiko, Monako, Namibia, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Republik Korea, Samoa, Schweden, Schweiz, Seychellen, Singapur, Slowenien, Spanien, Südafrika, Thailand, Tschechien, Türkei, Ungarn, Uruguay, USA

Alle anderen Staatsbürger möchten sich bitte direkt an das Identification Department of Macao SAR wenden.

Sie müssen Ihr Visum für Macao persönlich beantragen, daher können wir Ihnen leider bei der Visum-Beschaffung nicht behilflich sein!

Informationen, abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen kann nur das Identification Department of Macao SAR erteilen.

Wichtige Informationen

Wir sind ein unabhängiger Visa-Service und gehören keiner Behörde, Botschaft oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen an. Die Konsulate berechnen, je nach Visumart, Visumgebühren (ab 20 Euro). Zusätzlich fallen für unsere Dienstleistung Servicegebühren (ab 29,16 Euro) an. Selbstverständlich ist es möglich, das Visum direkt bei der Botschaft bzw. dem Konsulat zu beantragen.

Interessante Links

Aktuelles

Feiertag 10. Juni (Nationalfeiertag)

Sonderverwaltungszone Macao der Volksrepublik China

Visum MacauKontinent Asien

Fläche 28,2 km²

Einwohnerzahl 573.003

Hauptstadt -

Staatsform Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China

Zeitzone MEZ + 6 Stunden

Währung Macao-Pataca

Telefonvorwahl +853