Visum Ukraine

Deutsche Staatsbürger und Staatsbürger folgender Länder benötigen für einen Aufenthalt bis 90 Tage (innerhalb von 6 Monaten seit der ersten Einreise) kein Visum (Touristen, Besucher und Geschäftsreisen): Andorra, Bulgarien, EU-Mitgliedstaaten, Island, Japan, Kanada, Korea, Liechtenstein, Litauen, Moldau, Monaco, Mongolei, Norwegen, Polen, Paraguay, Rumänien, San Marino, Schweiz, Ungarn, ehemalige UdSSR-Staaten (außer Turkmenistan), USA, Vatikanstadt

Einreisevoraussetzungen Reisepass (mindestens 3 Monate Restgültigkeit bei der Ausreise), eine für die Ukraine gültige Auslandskrankenversicherung.

Welche Staatsbürger benötigen ein Visum?

Nicht-deutsche Staatsbürger, die visapflichtig sind, müssen dies persönlich bei der Botschaft bzw. bei der für sie zuständigen Vertretung beantragen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an die Botschaft der Ukraine. Dort erfahren Sie auch, welches ukrainische Konsulat für Sie zuständig ist.

Online-Formular

Formulare (PDF)

Wichtige Informationen

Wir sind ein unabhängiger Visa-Service und gehören keiner Behörde, Botschaft oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen an. Die Konsulate berechnen, je nach Visumart, Visumgebühren (ab 20 Euro). Zusätzlich fallen für unsere Dienstleistung Servicegebühren (ab 29,16 Euro) an. Selbstverständlich ist es möglich, das Visum direkt bei der Botschaft bzw. dem Konsulat zu beantragen.

Interessante Links

Aktuelles

Feiertag 9. Mai (Nationalfeiertag)

Ukraine

Visum UkraineKontinent Europa

Fläche 603.700 km²

Einwohnerzahl 45.665.281

Hauptstadt Kiew

Staatsform Semipräsidiale Republik

Zeitzone MEZ + 1 Stunde

Währung Hrywnja

Telefonvorwahl +380