Visum Madagaskar

Die Botschaft in Falkensee ist für Antragsteller aus Deutschland, Finnland, Irland, Norwegen, Österreich und Schweden zuständig.

Deutsche Staatsbürger (Touristen, Besucher und Geschäftsreisende) benötigen für einen Aufenthalt bis 30 Tage ein Visum, das bei Ankunft am internationalen Flughafen von Antananarivo-Ivato ausgestellt wird.

Das Visum für einen Aufenthalt bis 30 Tage wird bei der Einreise am internationalen Flughafen ausgestellt: Tourismus, Konferenzen und Seminare, familiäre Anlässe, sportliche, kulturelle oder religiöse Veranstaltungen, medizinische Besuche, Wissenschaft und Forschung, Schifffahrten, Filme/Dreharbeiten, Kreuzfahrten, Geschäftsreisen, Kurzzeitpraktika und Höflichkeitsbesuche

Einreisevoraussetzungen Reisepass (mindestens 6 Monate Restgültigkeit bei der Ausreise), Flugtickets, Reisedokumente für die Rück- oder Weiterreise, Nachweis einer gültigen Auslandskrankenversicherung für Madagaskar, sowie der Nachweis ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt, werden benötigt.

Informationen, abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen kann nur die zuständige Botschaft erteilen.

Konsulat

Adresse Botschaft der Republik Madagaskar,
Seepromenade 22, 14612 Falkensee

Online-Formular

Formulare (PDF)

Wichtige Informationen

Wir sind ein unabhängiger Visa-Service und gehören keiner Behörde, Botschaft oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen an. Die Konsulate berechnen, je nach Visumart, Visumgebühren (ab 20 Euro). Zusätzlich fallen für unsere Dienstleistung Servicegebühren (ab 29,16 Euro) an. Selbstverständlich ist es möglich, das Visum direkt bei der Botschaft bzw. dem Konsulat zu beantragen.

Interessante Links

Aktuelles

Feiertag 26. Juni (Nationalfeiertag)

Republik Madagaskar

Visum MadagaskarKontinent Afrika

Fläche 587.041 km²

Einwohnerzahl 21.926.221

Hauptstadt Antananarivo

Staatsform Präsidialrepublik

Zeitzone MEZ + 1 Stunde

Währung Ariary

Telefonvorwahl +261