Visum Japan

Deutsche Staatsbürger (Touristen, Besucher und Geschäftsreisende) benötigen für einen Aufenthalt bis 90 Tage kein Visum.

Einreisevoraussetzungen Sie benötigen einen gültigen Reisepass, der aber nicht für die gesamte Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss.

Bei der zuständigen lokalen Einwanderungsbehörde in Japan besteht die Möglichkeit, die Aufenthaltsdauer für weitere 90 Tage verlängern zu lassen. Nach Ablauf dieses Zeitraums müssen Sie ausreisen.

Nicht-deutsche Staatsbürger können beim japanischen Außenministerium erfahren, ob sie visumpflichtig sind.

Da der Status und die für den Visum-Antrag einzureichenden Dokumente je nach Nationalität, Zweck und Dauer des Aufenthaltes unterschiedlich sind, bitten wir Sie, sich diesbezüglich rechtzeitig telefonisch mit der zuständigen Konsularabteilung in Verbindung zu setzen.

Informationen, abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen kann nur die Botschaft oder das zuständige Konsulat erteilen.

Das Visum kann nur in dem für das Bundesland zuständigen Konsulat persönlich beantragt werden. Entscheidend ist der im Visum-Antrag eingetragene Wohnort!

Formulare/Downloads

Wichtige Informationen

Wir sind ein unabhängiger Visa-Service und gehören keiner Behörde, Botschaft oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen an. Die Konsulate berechnen, je nach Visumart, Visumgebühren (ab 20 Euro). Zusätzlich fallen für unsere Dienstleistung Servicegebühren (ab 29,16 Euro) an. Selbstverständlich ist es möglich, das Visum direkt bei der Botschaft bzw. dem Konsulat zu beantragen.

Interessante Links

Aktuelles

Feiertag 23. Dezember (Nationalfeiertag)

Japan

Visum JapanKontinent Asien

Fläche 377.835 km²

Einwohnerzahl 128.056.026

Hauptstadt Tokio

Staatsform Parlamentarische Monarchie

Zeitzone MEZ + 7 Stunden

Währung Yen

Telefonvorwahl +81